Tag Verkehrswende

Piraten fordern zum Start der Haushaltsberatungen des Bundestages wesentlich mehr Geld für die Verkehrs- und Mobilitätswende.

Weiterlesen
 

Die Reduzierung der Kaufprämie (Umweltbonus) bei Elektrofahrzeugen war absehbar. Und ist in Teilen auch folgerichtig. Dennoch fehlen der Regierung Mut und Vision, das Thema ganzheitlich zu betrachten.

Weiterlesen
 

Das

Es braucht JETZT die oben beschriebenen Maßnahmen um den Umstieg auf den öffentlichen Personennahverkehr nachhaltig umzusetzen. Die notwendige Verkehrswende ist nicht dadurch zu lösen, dass man in gewissen Intervallen Rabattmodelle einführt, wie auch immer man sie dann nennen mag. Denn diese lenken den Blick weg von den eigentlichen Herausforderungen.

Wir fordern die Regierungskoalition daher nachdrücklich auf, die notwendige Verkehrswende nicht länger zu blockieren.

Weiterlesen
 

Der von Finanzminister Christian Linder vorgestellte Haushaltsentwurf des Bundeskabinetts für das Jahr 2023 setzt beim Thema Verkehr und Mobilität falsche Prioritäten. Die angestrebte Verkehrswende wird damit weiter ausgebremst.

Weiterlesen
 

Wasserstoff ist einer der Kraftstoffe der Zukunft. Aber macht das auch für alle Verkehrsmittel Sinn? Warum nicht, und warum auch Förderprogramme dann kontraproduktiv sind ... lest selbst,

Weiterlesen
 

„Tempo 30 innerorts“ jetzt ermöglichen

Die Bereitschaft der Kommunen klimafreundliche, umweltschonende, nachhaltige und gesundheitsfördernde Verkehrs- und Mobilitätspolitik umzusetzen ist seit Jahren steigend. Im Rahmen der vorhandenen gesetzlichen Rahmenbedingungen werden dabei neue Fuß- und Radwege bereitgestellt, im Zuge der Parkraumbewirtschaftung bisher für den Autoverkehr genutzte Areale umgewidmet, oder die Möglichkeiten von Car-Sharing-Angeboten oder verkehrsberuhigten Zonen umsetzt.

Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Newsletter

Um unseren Newsletter zu abonnieren geht bitte auf diese Seite und abonniert die Liste.

Archiv aller Artikel