Tag medienmittwoch

Es ist lange her, dass wir euch Freeman's Mind vorgestellt haben. In der Zwischenzeit ist genug Zeit vergangen, dass Ihr alle Folgen schauen konntet. Also, Zeit für Neues.

Weiterlesen
 

Der israelische Künstler Shahak Shapira hat in seinem Projekt Yolocaust Bilder aus den sozialen Netzwerken genommen, auf denen sich Personen im Denkmal für den Holocaust in Berlin fotografieren. Dann hat er sie mit Bildern aus den Vernichtungslagern kombiniert. Das Ergebnis ist erschreckend.

Weiterlesen
 

Jeder kennt diesen Moment, wenn der Oberschurke seinen Antagonisten gerade wehrlos auf dem Boden vor sich hat, und ihm, da er ja praktisch besiegt ist, all seine Pläne erklärt. Dann passiert etwas "Unerwartetes", wodurch der Held fliehen und mit seinem Wissen all die minuziös ausgearbeiteten Pläne zunichte machen kann. Glücklicherweise hält das Internet eine Liste mit 100 Punkten bereit, die die offensichtlichsten Fehler aller Bösewichte aufs Korn nimmt und vernünftige Alternativen aufzeigt. Etwa, den Held bei der erstbesten Möglichkeit zu erschießen.

Weiterlesen
 

Google ist die bekannteste Suchmaschine der Welt. Unfassbar viele Anfragen werden von den Hochleistungsrechnern pro Tag verarbeitet. Doch was, wenn Google keine Maschine, sondern ein Mensch wäre, der sich mit all den absurden Anfragen herumschlagen müsste?

Weiterlesen
 

Weird Al Yankowic ist ein recht bekannter Künstler, der alle möglichen bekannten und nicht so bekannten Lieder parodiert. Dabei sind nicht nur die neuen Texte höchst amüsant, sondern auch die von ihm produzierten Videos. Perfekt für eine langweilige Mittagspause!

Weiterlesen
 

Wenn ein Mann am Klavier sitzt, aber in drei Stunden Kabarett-Programm nur vier Akkorde erklingen; wenn Bananen und ein Baselballschläger unerwähnt auf dem Klavier liegen; wenn die Lacher des Publikums nur leicht erstickt erklingen. Ja, dann ist man wohl gerade bei einem Auftritt von Hagen Rether.

Weiterlesen
 

Non-Player-Charakter sind essentieller Bestandteil von den meisten Spielen, beleben sie doch die Umwelt, in der der Spieler sich bewegt. Doch nicht immer ist diese Umwelt streng logisch. Was, wenn ein NPC nun zu Bewusstsein kommt, sich ein eigenes Urteil über all die Unsinnigkeiten bilden kann, aber trotzdem noch den Regeln der Spielwelt unterworfen ist? Dann wird es sehr amüsant.

Weiterlesen
 


Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA