Tag Innocence in Danger

Seit geraumer Zeit beglückt uns die Berufsgattin Stephanie zu Guttenberg mit ihrem Engagement im Rahmen des ominösen Vereins "Innocence in Danger". Sie schreibt Bücher, moderiert zwielichtige Fernsehsendungen, beantwortet Fragen bei "Wer wird Millionär" und setzt sich immer und immer wieder für eine stärkere Kontrolle des schmutzigen Internets ein. Für Netzsperren zum Beispiel. Bereits das Zugangserschwerungsgesetz wurde maßgeblich von der illustren Runde um Julia von Weiler und dem Medien- und ...
Weiterlesen

 

Als Präsidentin von „Innocence in Danger“ kämpft Stephanie zu Guttenberg gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern. Es ist ein wichtiges und bedrückendes Thema, dem sie sich da widmet. Umso strenger sind die Methoden zu bewerten, mit denen diese Dame arbeitet. Hektische Schnitte und Blenden, dramatische Farbfilter und reißerische Zwischenblenden. Jede Dokumentation in diesem Stil ist in aller Regel wertloser Schrott. RTL II jagt zusammen mit Stephanie zu Guttenberg pädophile Männer. Mit fiktive...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel