Tag Braunschweig

Den Braunschweiger Piraten ist es gelungen, die Verwaltung davon zu überzeugen, die Geodaten der Stadt zukünftig unter einer freien Lizenz zu veröffentlichen. Nun haben sie der Stadt ein Konzept hierfür vorgelegt und ein Update hierzu auf ihrer Seite veröffentlicht, dass auch auf die Hintergründe, sowie den Weg bis zum aktuellen Stand eingeht. Geodatenportal: Braunschweig nimmt Vorreiterrolle ein Auf Antrag der Piratenfraktion legte die Stadt Braunschweig ein Konzept zur Bereitstellung...
Weiterlesen

 

Wie der Braunschweig-Spiegel berichtet, ist es dem Piraten Ratsherren Schicke-Uffmann gelungen die Folgen der Privatisierung der Braunschweiger Stadtwerke transparent zu machen. Zu dieser gibt es ein, methodisch zweifelhaftes (also schöngerechnetes), Gutachten der KPMG-Gruppe (die die Privatisierung für die Stadt durchgeführt hat), das zu dem Schluss kommt, die Stadt hätte durch diese einen Vorteil von 242 Millionen Euro erlangt. Durch die Nachfragen von Schicke-Uffmann musste die Stadt nun ein...
Weiterlesen

 

In der Drucksache 15653/12 (Bebauungsplan "Hauptstraße", WE 61) der Stadt Braunschweig, findet sich folgender Hinweis: Im Zuge der Beteiligung des Planungsausschusses am Auslegungsbeschluss wurde dara...
Weiterlesen

 

Zu den Aufgaben von Ratsmitgliedern gehört im Allgemeinen die Kontrolle der Arbeit der Stadtspitze und der Verwaltung zu kontrollieren. Hierzu brauchen sie, logischerweise, auch Zugriff zu entsprechen...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel