Ende des Jahres wurde in das Grüne Gewölbe in Dresden eingebrochen und viele, vor allem historisch wertvolle, Schmuckstücke entwendet. Die Polizei ist noch auf der Suche nach den Tätern und sucht Hilfe bei der Öffentlichkeit. Dabei tauchen jedoch Bilder von Überwachungskameras auf, die nach Meinung der PIRATEN Sachsen so nicht existieren dürften.

Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel