Kreisverbände: Beispiel Dortmund: Kreismitgliederversammlung vom 15.12.2018

CC Piratenpartei – von links nach rechts: Wolfgang Pähler, Holger Burbach, Uwe Martinschledde, Robert Ziethoff

Am 15.12.2018 fand die Kreismitgliederversammlung des Kreisverbandes Dortmund statt. Es galt, einen neuen Vorstand zu wählen. Zwar waren mit 10 akkreditierten Piraten nur wenige Mitglieder anwesend, aber angesichts der Personalsituation immer noch erstaunlich erfreulich viele. In manch anderem Kreisverband sieht es da schlechter aus. Die Kreisverbände Bochum und Kleve wurden neulich auf dem Landesparteitag sogar aufgelöst. Wir hatten sogar den politischen Geschäftsführer aus dem Landesvorstand NRW Hélder Aguiar zu Gast. Gewählt wurde als neuer 1. Vorsitzender Uwe Martinschledde. Als Schatzmeister wurde unser langjähriger Kandidat für dieses Amt Wolfgang Pähler wiedergewählt. Als Beisitzer wurden Robert Ziethoff und ich (Holger Burbach) gewählt.

Die Auswahl der zur Verfügung stehenden Kandidaten war sehr übersichtlich. Scherzhaft ausgedrückt, wurden wohl diejenigen gewählt, die sich am wenigsten gewehrt haben. Dies ist ein Grund zur Freude, da der Kreisverband weiter besteht und arbeitsfähig ist. Nach der Mitgliederversammlung gab es in gemütlicher Runde eine Weihnachtsfeier. Insbesondere gab es dabei interessante Gespräche mit unseren anwesenden Mandatsträgern in der Kommunalpolitik. Es zeigt sich immer wieder, dass die politische Arbeit jeden Beteiligten persönlich weiter bringt.

About Holger Burbach

Jahrgang 1965; Hobbys: Politik, Tanzen, Brettspiele, Sport; Beruf: Computer; mehr auf meiner politischen Web-Seite; alle meine Artikel für die Flaschenpost


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel