Medienmittwoch: Das Grundgesetz

Medienmittwoch | CC BY Jonathan Dehn

Video | CC BY Jonathan Dehn

Der Großteil der Piraten versteht sich als Grundgesetzfundamentalisten. Vom Fernmeldegeheimnis bis zur Unverletzlichkeit der Wohnung ernten die einzelnen Absätze der Verfassung Zustimmung und Kopfnicken. Wenn es aus Piratenrichtung Kritik gibt dann nur deswegen, weil eine Schutzbestimmung aus unserer Sicht nicht weit genug geht – das Fernmeldegeheimnis ist beispielsweise für den Bereich der Telekommunikation oft bis zur Unkenntlichkeit aufgeweicht, die Hemmschwelle zur Wohnungsdurchsuchung auf die elektronische Art und Weise scheint nicht allzu hoch zu sein.

Thorsten Hoffmann, CDU-Abgeordneter im Bundestag ist einigen Piraten zwar suspekt, dennoch wagen wir es heute, einige bestimmte Aktivitäten von ihm in den Mittelpunkt zu stellen. Er liest nämlich auf Youtube Artikel aus dem deutschen Grundgesetz vor. Wir dürfen annehmen, dass der ehemalige Polizeihauptkommissar der Einhaltung des Gesetzes positiv gegenüber steht. Und so kommt es auch in seinen kleinenFilmchen rüber. Da wir außerdem immer erfreut sind, wenn ein CDU-ler die “neuen Medien” benutzt, sind wir so frei, einer guten Sache der politischen Konkurrenz eine kleine Bühne zu geben.

 

About Michael Renner

Meine Karriere als Redakteur bei der Piratenpartei startete 2009 beim Bundesnewsletter, aus dem 2010 die Flaschenpost hervor ging. Im Sommer 2012 wurde ich stellvertretender Chefredakteur, Anfang 2014 Chefredakteur. Da die unzähligen Aufgaben an der Spitze der Flaschenpost einen Vollzeitjob in der Freizeit mit sich bringen machte ich nach zwei guten, aber auch stressigen Jahren zwei Schritte zurück und gab die Redaktionsleitung ab. Die gewonnene Freizeit wird in die Familie und mein zweites grosses Hobby, den Amateurfunk, investiert.

Download as ePub


Kommentare

Ein Kommentar zu Medienmittwoch: Das Grundgesetz

  1. Hallo und danke, dass Ihr auf meine Aktion zur Wahl aufmerksam macht. Ich stehe dem Grundgesetz sehr positiv gegenüber. Ich habe es jahrelang verteilt, wenn in der Dortmunder Innenstadt fundamentalistische Islamisten den Koran verteilt haben. Ich bin sicher: auch wenn Ihr mich suspekt findet, ist das Grundgesetz der Punkt, an dem wir uns alle verstehen. Auch wenn wir manchmal um die Interpretation ringen dürfen. Herzliche Grüße Thorsten Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA