Medienmittwoch: Kleine Helden

Medienmittwoch | CC BY Jonathan Dehn

Text | CC BY Jonathan Dehn

Der Wiedererkennungswert von Webcomics hängt zu einem nicht unbeträchtlichen Teil vom individuellen Zeichenstil der jeweiligen Künstler ab. Stolpert man im Internet über ein Comic, dessen Figuren recht klein und gedrungen gezeichnet werden, darüber hinaus keine Augen haben, aber auf eine gewisse Art und Weise putzig aussehen, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man gerade auf einem Comic der Webseite kleine-helden.de gelandet ist.

Die wird betrieben von Laura & Malte, die sich offensichtlich sehr darum bemühen, nicht nur Comics zu zeichnen, die Klischees und allerlei anderes aus dem Fantasy- und PnP-Bereich abdecken, sondern auch gerne einmal mit Absonderlichkeiten aus dem modernen Alltag aufs Korn nehmen. Ein bisschen erinnert der Zeichenstil und auch der Humor an ein wahrlich großes Vorbild: Die Häger-Comics des (inzwischen leider verstorbenen) US-amerikanischen Zeichners Dik Browne. Na, wenn das kein Argument ist, sich die Kleinen Helden wenigstens einmal anzuschauen.

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Fahscheinfrei
  • Feinstaubsensoren
  • Smartgerecht
  • SH-STOPPT-CETA