Medienmittwoch: If google was a guy

Medienmittwoch | CC BY Jonathan Dehn

Video | CC BY Jonathan Dehn

Jeden Tag gehen mehrere Milliarden Suchanfragen bei der wohl bekanntesten Suchmaschine Google ein. Etwa 64.000 pro Sekunde. Und für jede Einzelne bekommt der Anfragende eine, mehr oder weniger passende, Antwort angezeigt. Oftmals bestehend aus vielen, vielen Seiten voller Suchergebnisse. Dabei ist es praktisch irrelevant, nach was genau der Nutzer da gesucht hat. Das können so harmlose Dinge wie Katzenbilder, schräge wie 09/11 Verschwörung oder auch solche von nicht jugendfreiem Inhalt sein. Google beantwortet sie alle.

Dabei steht hinter der Suchmaschine ein gigantisches technisches Instrumentarium, das sich um alles kümmert. Doch wie würde das eigentlich ablaufen, wenn Google keine Maschine wäre, sondern ein Mensch? Diese Frage haben sich auch die Leute von College Humor gestellt. Und dabei sind ein paar sehr, sehr amüsante Videos entstanden, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA