Pressefreiheit – der Verdacht

Bundeskanzleramt | CC BY 2.0 Manele Roser

Kommentare

Ein Kommentar zu Pressefreiheit – der Verdacht

  1. Andena schrieb am

    Guter Text. Glückwunsch.

    Es hätte nur tiefer beleuchtet werden müssen, welche Veröffentlichung von Netzpolitik genau die Behörden dazu veranlassten, durchzudrehen. Das Merkel-Regime wurde durch diese Veröffentlichung hart getroffen, denn sie beweist, dass das Regime aktiv gegen das Grundgesetz und den Richterspruch des BVerfG verstößt.

    Nur über die Einschränkung der Pressefreiheit zu berichten, ist zwar auch schön, verdeckt aber den Landesverrat des Merkel-Regimes gegen das Grundgesetz.

    Hier muss Piratenpartei noch nachlegen.

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel