Vom Saulus zum Paulus? Andrea Voßhoffs 25.Datenschutzbericht zeigt große Übereinstimmung mit den Forderungen der Piraten!

Datenschutz | nach einem Original von Joachim S. Müller CC BY 2.0

Kommentare

2 Kommentare zu Vom Saulus zum Paulus? Andrea Voßhoffs 25.Datenschutzbericht zeigt große Übereinstimmung mit den Forderungen der Piraten!

  1. claus martin schrieb am

    Der Datenschutzbeauftragte muss mit mehr Macht und Mitteln ausgestattet werden und er muss unbedingt unabhängig sein, wie das Bundesverfassungsgericht. Ausserdem sollte er befugt sein, auch Korruption zu bekämpfen.

    Datenschutz und Korruptionsbekämpfung gehören zusammen.

    Er sollte direkt vom Volk gewählt werden.

    Er muss das Recht haben, ohne Vorankündigung jederzeit jede Behörde und jede Firma zu überprüfen und muss dafür mit genügend Personal ausgestattet werden. ( Einige Tausend )

    Verstöße gegen das Datenschutzgesetz müssen schnell und empfindlich bestraft werden und die Täter öffentlich gemacht werden.

    Alles andere ist nur Kosmetik und hilft nicht, das Problem zu lösen.

  2. Mathias Konheiser schrieb am

    Nicht nur zu dieser Thematik möchte ich ganz dringend auf einen möglichen Zusammenhang hinweisen, in welchem die derzeitige deutsche antidemokratische Lügenpolitik stehen könnte. Weil ich als ihr Gegner seit Jahren von der Scientology-Organisation terrorisiert werde, sind mir im Laufe der Zeit viele Wort- bzw. Begriffsumdeutungen aufgefallen, mit denen auch die SO arbeitet, und die bereits Einzug in die Politik und Gesetzgebung gefunden haben könnten. So könnte beispielsweise der Ausdruck “Verfolgung schwerer Straftaten” dahingehend interpretiert werden, daß schwere Straftaten beabsichtigt (!) sind, und wie eine Absicht bzw. ein Ziel “verfolgt werden”. Das wäre erschreckend, aber ich wollte es hier wenigstens erwähnen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Uwe ist Mitglied im LV Bayern. Er ist aktiv bei den Themen Netzpolitik, Datenschutz, Arbeitsmarkt, Digitalisierung, BigData, I 4.0

Archiv aller Artikel

  • Fahscheinfrei
  • Feinstaubsensoren
  • Smartgerecht
  • SH-STOPPT-CETA