Unsere AG-BGE im Jahr 2014: So viele Aktivitäten rund um das Bedingungslose Grundeinkommen! Teil 2

Basic Income Demonstration in Berlin | CC-BY-SA-2.0 stanjourdan via flickr

Kommentare

Ein Kommentar zu Unsere AG-BGE im Jahr 2014: So viele Aktivitäten rund um das Bedingungslose Grundeinkommen! Teil 2

  1. Um Infotische machen Passanten meist einen großen Bogen. Er erreicht unentschlossene, nicht festgelegte BürgerInnen – wie Studien belegen – längst nicht mehr sondern scheint immer nur diejenigen anzuziehen, welche sich ohnehin schon für oder gegen unser Anliegen entschieden haben. Mit der BODENZEITUNG existiert eine kommunikativere Aktionsform, die zu deutlich mehr Gesprächen anregt, leichter erstellbar ist und dem Team mehr Spaß macht. So kann man mit jeder und jedem bei nur geringem Aufwand und mit nur drei Aktiven ins Gespräch kommen.

    http://bgekoeln.ning.com/profiles/blogs/die-bodenzeitung-wirksame-aktion-mit-geringem-aufwand

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Gernot Reipen ist 61 Jahre alt, seit 2012 Mitglied der Piratenpartei und seit dieser Zeit auch Koordinator der AG-BGE und aktiv bei den Sozialpiraten. Seine politischen Schwerpunktthemen sind: direkte Demokratie, bedingungsloses Grundeinkommen, Sozial- und Kommunalpolitik. Er ist Vorstandsmitglied im Kreisverband Ahrweiler (RLP), Themenpate für das bedingungslose Grundeinkommen im Landesverband Rheinland-Pfalz und Koordinator der AG-Kommunalpolitik-RLP.

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA