Piraten und Beteiligung – Teil 1

INNERPARTEILICHE-BETEILIGUNG | CC BY NC ND Timecodex

Kommentare

3 Kommentare zu Piraten und Beteiligung – Teil 1

  1. Sehr erfreulich, dass diese Thematik offensichtlich in einer Reihe mehrerer Beiträge wieder aufgegriffen wird!

    Ein praktikabler Basisentscheid ist testweise bereits seit längerer Zeit online ( https://basisentscheid.piratenpartei-bayern.de/ ).

    Es gibt einige Piraten, die an einer vernünftigen innerparteilichen Strukturierung arbeiten. Sie dürfen nicht ausgebremst werden sondern müssen Unterstützung von Vorständen und Basis erfahren!

  2. Masch schrieb am

    @Gandalf: ich habe vor einiger Zeit (auch anläßlich dieses Beitrags) bei den Autoren nachgefragt, mit welcher Erhebungsbreite sie die Zahlen ermittelt haben. Die Nachfrage habe ich kurz später wiederholt. Bis heute leider keine Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Manfred Schramm möchte daran mitarbeiten den Landesverband politisch handlungsfähig zu machen und damit für ein positives Erscheinungsbild der Piratenpartei NRW und ihrer Politik sorgen, die Weiterentwicklung der Positionen und Programme der Piratenpartei NRW voran treiben, Strukturen, Vernetzung, Agenda, Kampagnen, interne Beteiligungsmöglichkeiten schaffen und etablieren.

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA