Thomas Blechschmidt informiert über TTIP, CETA, TISA -Teil 4

TTIP Trojan Horse | CC0 nach einer Vorlage von worker

Kommentare

Ein Kommentar zu Thomas Blechschmidt informiert über TTIP, CETA, TISA -Teil 4

  1. exex schrieb am

    “dass angeblich böse US-Konzerne dann bei uns Fracking betreiben können, Genpflanzen anbauen,…” Jetzt bin ich verwirrt. US-Konzerne sind garnicht böse? sind sie lieb? Natürlich sind sie lieb, denn alles andere wäre Verschwörungstheorie. Es ist traurig mit ansehen zu müssen, wie die einmal so frische und freche Piratenpartei immer weiter in den mainstream abgleitet. Ich trete jetzt auch aus. Mit einem lachenden und einem lachenden Auge. Da ist nichts mehr, dem man hinterher weinen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Thomas Blechschmidt , Mitglied der Piratenpartei Deutschland und Vorsitzender des Vorstands des Bezirksverbands Schwaben

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA