Wir haben viele Sympathien gewonnen – Monika Pieper im Interview

Bild: be-him CC BY NC ND

Kommentare

4 Kommentare zu Wir haben viele Sympathien gewonnen – Monika Pieper im Interview

  1. Ein gelungenes interview, das mich den piraten nach der verpatzten btw wieder näher bringt. Ich hoffe, die fehler von damals – ein marginale themen mit außenseiterpositionen zu besetzen – wiederholen sich nicht! In der bildungspolitik wäre einiges zu verbessern, allerdings ziemlich zum schluss die it-ausstattung der schulen. Die kids haben zu hause (und in der hosentasche) leistungsfähige rechner… Von wem wollen wir gewählt werden? Von computerverkäufern? Oder von verantwortungsbewussten eltern, die ohnedies kaum wissen, wie sie den elektronikkonsum ihrer sprösslinge begrenzen sollen? Mein rat: öffnung zur mitte, zur vernunft zur relevanz, auch in die bresche, die die fdp hinterlassen hat (obwohl sie sie nie auszufüllen wusste). Viel glück!

  2. Jens Fricke schrieb am

    Vielen Dank an Monika für die sehr persönlichen Antworten. Vielen Dank an die Flaschenpost für das Interview.

    Habe ähnliche Erfahrungen auf kommunaler Ebene. Mein Fazit: Weitermachen! Rückgrat behalten!

    jens

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Logo Piraten NRW
Die Flaschenpostredaktion dankt ganz besonders herzlich der NRW -Presse für die gute Zusammenarbeit.

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA