Thomas Blechschmidt informiert über TTIP, CETA, TISA – Teil 1

TTIP Trojan Horse | CC0 nach einer Vorlage von worker

Kommentare

Ein Kommentar zu Thomas Blechschmidt informiert über TTIP, CETA, TISA – Teil 1

  1. tomas schrieb am

    ich brauche auch keine Chlorhühner aus den USA, mir reichen schon die Antikotika verseuchten aus Niedersachsen. Lokal produzieren und verbrauchen, siehe Kartoffelrevolution in Griechenenland, ist für uns Verbraucher am besten, und dies weltweit. nur ein kleiner Aspekt zu diesem TTIP, CETA und Tisa Wahnsinn, wo die Herren der Welt sich mal wieder diese unter sich aufteilen.

    mit piratischen grüssen tomas

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Thomas Blechschmidt , Mitglied der Piratenpartei Deutschland und Vorsitzender des Vorstands des Bezirksverbands Schwaben

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA