Gute Vorsätze

CC BY 2.0 D. Sharon Pruitt

Kommentare

4 Kommentare zu Gute Vorsätze

  1. Dieser wohlgemeinte Aufruf läuft ins Leere, da er auffordert, tiefes Unrecht als Schicksal hinzunehmen.

    Unrecht bleibt Unrecht, darüber muß geredet werden, um es in Zukunft zu verhindern. Schweigen und Wegsehen ist kein akzeptabler Ansatz.

    Piratige Grüße

    Matthias

  2. Stinne Skarsgard schrieb am

    Hallo,

    das klingt nach einer “Wahrheitskommision”, ein erfolgreiches Modell.

    Und es geht dem Sperling wohl kaum um schweigen und wegsehen, sondern darum das die “Täter” auf die “Opfer” zugehen, das man Frieden schafft, das der Bürgerkrieg endet.

    Mal sehen wer dazu beriet und in der Lage ist.

    Stinne

    • Sperling schrieb am

      Hallo,

      also das verstehe ich jetzt nicht … was ist eine deklariert-schwache Kopie? Wie kann man eine Kopie schwach deklarieren?

      Bitte sprich doch in ganzen Sätzen 🙂

      Sperling

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA