Kostenlos doch in Ketten – WLAN in Moskaus Metro

Diaspora der Netzabdeckung - Bahnsteig in Deutschland | CC BY Michael Renner

Kommentare

Ein Kommentar zu Kostenlos doch in Ketten – WLAN in Moskaus Metro

  1. claus martin schrieb am

    Putin ist im Grunde ein Feigling. Wäre er tapfer, würde er Kritik zulassen, daraus lernen und besser handeln. Nur Dummköpfe vertragen keine Kritik. Leider sind viele Regierende grosse Dummköpfe und Feiglinge.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA