BND – ein Staat im Staate

Überwachung in Bad Aibling | CC BY SA 3.0 Olaf Konstantin Krüger

Kommentare

2 Kommentare zu BND – ein Staat im Staate

  1. claus martin schrieb am

    Wir sollten die deutschen Geheimdienste abschaffen. Sie haben nachweislich immer wieder eklatant versagt. Da sie keiner wirksamen Kontrolle unterliegen, besteht immer die Gefahr, dass sie missbraucht werden, um unsere demokratische Grundordnung zu zerstören und eine Diktatur zu errichten. Das für die Geheimdienste verschwendete Geld sollten in wirkungsvolle Jugend- und Sozialarbeit investiert werden und in die Polizei. Übrigens sollte unsere Justiz nicht mehr den Regierungen unterstellt sein, sondern völlig unabhängig sein, ähnlich wie der Rechnungshof. Jetzt ist die deutsche Justiz nicht unabhängig, sondern häufig ein williger Vollstrecker von Politikern.

  2. rudolph schrieb am

    Lieber Michael Renner, Dank für den Beitrag “BND – ein Staat im Staate”. Bleibt zu ergänzen, dass wir uns auf einen totalen BND/NSA-, Undercover- und Spitzelstaat zubewegen. Freundliche Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA