Auf in die Zukunft mit vollen Segeln

Sunship, Reykjavik | CC BY 2.0 Tijl Vercaemer

Kommentare

2 Kommentare zu Auf in die Zukunft mit vollen Segeln

  1. Auf dem Landesparteitag Hessen @help141 habe ich erlebt, dass PIRATEN jetzt auch anders miteinander umgehen können. Bei der Aktion “AufRECHT bestehen” haben PIRATEN gezeigt, dass sie sehr wohl auch Sozialpolitik im Gepäck haben. ◀ und mit gleichgesinnten Initiativen konstruktiv zusammen arbeiten.

    Wenn wir dazu noch Ideen von Sympathisanten einbringen und auf die Wünsche und Nöte der Leute zugehen, können wir im kleinen – im persönlichen Gespräch – wieder Vertrauen in unser Handeln und den erloschenen Glaube in unsere Partei wiedergewinnen.

    Und dazu müssen wir die Menschen da abholen, wo sie sind – mit ihren Sorgen ihre materielle Existenz und ihre soziale Teilhabe.

  2. Chris schrieb am

    Alles klar und alles klar zum Ändern. Was ist nach diesem Aufruf zu tun? Ich möchte gern die Stimme der orientierungslosen Sympathisanten sein. Was konkret soll jemand als ersten Schritt unternehmen, um an Bord zu kommen? Gern direkte Kontaktaufnahme mit mir.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA