Göttinnendämmerung in Bayerns Staatskanzlei

Böse Piraten | CC BY 2.0 Piratenpartei Deutschland und Alyssa L. Miller

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Thomas Blechschmidt ist Bezirksvorsitzender der Piratenpartei Deutschland im Regierungsbezirk Schwaben in Bayern, Energiebeauftragter der Piratenpartei Deutschland im LV Bayern, Mitglied und Koordinator der AG Energiepolitik Bund. Politisch sieht er sich als 100-prozentig liberal und 110-prozentig antiautoritär. Er lehnt Dogmatik, Verbote jeglicher Art, Ideologien und Glaubensbekenntnisse ab. Politik möchte er als Diskurs auf Basis belegbarer Fakten betrieben sehen. Unbedingte Grundlage ist für ihn die Transparenz bei allem, was die Gestaltung öffentlicher Belange und Angelegenheiten der Allgemeinheit bzw. Gesellschaft angeht. Dazu gehört neben der Freiheit von Informationen und der Freiheit von Forschung, Lehre und Wissen auch die Transparenz der eigenen Identität für alle, die öffentlich auftreten, sei es im real life oder in sozialen Medien. Er ist kein Trillerpfeifen- und Demo-Pirat, hat aber auch kein Problem damit, sich mit einem Flyer auf die Straße zu stellen und Menschen sachlich und ehrlich zu informieren. Seine Unzufriedenheit über Verhalten und Vorgehensweisen der bisherigen Parteien bringt er dagegen durch konstruktiver Kritik bei deftiger Polemik zum Ausdruck.

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA