Die Situation in der Ukraine eskaliert – unnötig

Through the Eyes of a Paratrooper | CC BY 2.0 U.S. Army Europe Images

Kommentare

2 Kommentare zu Die Situation in der Ukraine eskaliert – unnötig

  1. Pavel Prochazka schrieb am

    Welche Stellungnahme hat die PP zu volgenden Tatsachen: Die USA investierte 5Mrd.$ in den Regierungswechsel der Ukraine. McCaine un V. Nuland haben auf dem Maidan Stimmung gamacht. Pavel

    • Ach, wir müssen doch nicht jede Verschwörungstheorie kommentieren! In der Ukraine wurde der moskau-freundliche Diktator gestürzt. Plötzlich tauchten Uniformierte auf, die mit einer Top-Ausrüstung, aber ohne Hoheitsabzeichen, zuerst die Krim besetzten, dann die Halbinsel heim zum östlichen Nachbarn führte. Dieses Schauspiel beobachten wir jetzt in zwei weiteren Teilen der Ukraine. Das Land war ja bisher nicht für seine Separatisten bekannt, von denen jetzt berichtet wird sie wollen alle, einfach alle, viel lieber zu Russland gehören. Soweit die Tatsachen. Alles andere ist nicht nur Theorie, sondern ausgemachter Unsinn! Das gehört wohl zu dem, das keiner Krieg nennen mag.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA