Körner will Piraten zum politischen Faktor machen

Körnerstr. | CC BY Michael Renner

Kommentare

Ein Kommentar zu Körner will Piraten zum politischen Faktor machen

  1. Admiral Nukem schrieb am

    Schöner Artikel, der hoffnungsvoll stimmt. In diesem Parteitag ging es für die Piraten wohl um alles oder nichts – sowohl ein fork() alsauch ein exit(1) wäre denkbar gewesen bzw. lag bereits in der Luft. Der Typ auf dem Bild jedoch kommt seriös und vernünftig rüber, und scheint auch genau das zu sein, wenn ich die kurze Zusammenfassung seiner Ziele richtig interpretiere. Nun wäre es wichtig, sich als Partei auf seine Kernthemen und Kompetenzen zu besinnen – eine Kleinstpartei weit weg von Regierungsbeteiligung muß nicht zwingend zu sämtlichen denkbaren politischen Themen ein Programm zu haben, sondern braucht Glaubwürdigkeit und Authentizität. Es wird aber sehr schwer werden, das verlorene Vertrauen wiederzugewinnen; zu armselig war das Bild, das die Piraten in den letzten Jahren abgegeben haben (was ja durch die Wahlergebnisse deutlich quantifizierbar ist), zu enttäuscht sind der Großteil der einstmals fast 9% Piratenwähler von der jungen Partei mit richtigen und wichtigen politischen Standpunkten, die sich in kurzer Zeit in einen krakeelenden und trillerpfeifenden Mob von Gender- und Bomberharris-Vollpfosten gewandelt hat, die mit politischer Kultur und Seriosität so viel zu tun hat wie eine Milchkuh mit Tiefseetauchen. Jetzt wäre es an der Zeit, die Forderungen nach Aufarbeitung der Angriffe auf die Integrität der Kommunikation unserer europäischen Volkswirtschaften durch unsere transatlantischen “Verbündeten” oder die unfassbaren Vorgänge rund um das kommende Freihandelsabkommen mal um Größenordnungen lauter und penatranter erschallen zu lassen als Forderungen nach Spezialklos für Drittgeschlechtliche im Wert eines Einfamilienhauses.

    Ich wünsche den Piraten auf jeden Fall viel Erfolg und ein gutes Händchen für einen Neuanfang nach einer Reinigung. Wenn der neue Kapitän tatsächlich cool ist und sich bei den Piraten jetzt wirklich was ändert, mach ich vielleicht auch wieder mit.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA