Geheimer Superwaffentest der Thüringer Polizei

Wasserwerfer 10.000 | CC-BY-2.0 Dirk Vorderstraße via flickr

Kommentare

2 Kommentare zu Geheimer Superwaffentest der Thüringer Polizei

  1. RüdigerRR schrieb am

    Die Rüstungsfirmen verdienen am potentiellen Krieg gegen die Bürger, welche dann auch noch im Voraus mit 78 mal 900 000 € dafür Bürgen dürfen. Na bei über 6 Billionen “Staatsverschuldung” allein in Deutschland, ist das gut investiertes Geld und fällt im Vergleich fast nicht auf. Während immer mehr der Bürger sparen müssen, bekommen sie kollektive Zwangsschulden aufgebrummt. Das fühlt sich doch gut an und weil das z.B. in allen EU Ländern so ähnlich abläuft, kann man mit jedem von uns machen was man will und falls nicht, stehen die Wasserwerfer schon bereit. Was die Rüstungsfirmen erst durch die Ukraine verdienen? Aber wie hiess es doch früher in der Arbeiterbewegung: ” Alle Räder stehen still, wenn der kleine Mann (friedliche Bürger) es will. Bis dahin Ahoi und Danke für diesen Bericht!

  2. Schachtelschale schrieb am

    Haha köstlich xD Aber ich würde empfehlen, das eindeutig als Comedy zu kennzeichnen, sonst nimmt das noch jemand ernst ^^

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA