Erdogans Zensur: Die Piraten wehren sich

Demonstranten auf der Unabhängigkeits­strasse (CC-BY Alan Hilditch)

Kommentare

4 Kommentare zu Erdogans Zensur: Die Piraten wehren sich

  1. angelika schrieb am

    »Würden wir unsere Mitteilungen in einem schärferen Ton formulieren, lenkte dies wahrscheinlich Aufmerksamkeit auf uns und wir bekämen Ärger.«

    Politisches Lehrstück für alle die unsere Eltern/Groß- und Urgrosseltern noch heute ans Bein p***** für Dinge die vor fast 100 Jahren passiert sind. Frage: Warum geht ihr nicht hin PiratiFA und reißt dort „euer Maul“ auf? Hier ist doch die Gelegenheit eure Theorien von Widerstand einem Praxistest zu unterziehen. Na dann mal los … http://www.fluege.de/Billigflug-Istanbul.html?gclid=CKnMwLqQwL0CFXMPtAod4nAAsA

  2. Grafenburger schrieb am

    keiner von denen da hättet ihr eben arbeitslager oder bautzen riskieren müssen interessiert? viva la revolution – aber nur wenn man(n) dabei das sofa nicht verlassen muss?

    feigheit, gleichheit, brüderlichkeit

  3. Grafenburger schrieb am

    ps. ups … ich war das, schuld daran ist die fehlende editiertaste mit dem ich mein verschreiben nicht mehr korrigieren konnte. ich bin klein und brauche noch welpenschutz.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA