Leben und protestieren in Thailand

Thailand | CC BY SA Dennis Jarvis

Kommentare

Ein Kommentar zu Leben und protestieren in Thailand

  1. Gerhard L. Mueller-Debus schrieb am

    Das mit dem ausgebauten Internet kann ich auch fuer Indien bestaetigen – ganz bestimmt aber fuer den Grossraum New Delhi. So schlimm die Situation (Slums, Bettler ueberall, vermuellte Strassen und Wege, verfallene Haeuser und Huetten), so perfekt funktionieren Internetkommuniation via PC und Smartphones. Praktisch niemand, der keins hat und nicht gerade in Benutzung – selbst Fahradrickshaw-Fahrer haben eins und telefonieren damit noch waehrend der Fahrt (!) im voellig chaotischen Verkehrskrach.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA