Medienmittwoch: Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch


Kommentare

Ein Kommentar zu Medienmittwoch: Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch

  1. Juergen schrieb am

    Und wer sich Schostakowitsch und andere Komponisten seiner Zeit per Webradio anhören möchte – ich habe Anfang 2014 mit twentysound ein Webradio gestartet, dass sich nur den klassischen Komponisten des 20. (und 21.) Jahrhunderts widmet, und da besonders Schostakowitsch. Jeden Abend mindestens eine Schostakowitsch-Symphonie 😉

    PS: Wer auch mal ein Webradio starten mag – laut.fm bietet in Deutschland das umsonstige Einrichten und Senden incl. GEMA-Abrechnung an, blendet dafür sehr sparsam Werbung ein. Funktioniert wirklich gut. (disclaimer: keinerlei finanzielle Interessen an laut.fm bzw. bei twentysound!)

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Informationen

Newsletter

Um unseren Newsletter zu abonnieren geht bitte auf diese Seite und abonniert die Liste.

Archiv aller Artikel