Die Mutti hat’s jetzt auch erwischt…

CC0 1.0

Kommentare

2 Kommentare zu Die Mutti hat’s jetzt auch erwischt…

  1. Rüdiger schrieb am

    Ja, das ist eine riesige Provokation und fordert empfindliche Menschen aus vielen Ländern zu harten Formulierungen auf! Ein gefundenes Fressen für die, die schon länger den roten Faden zur Alleinherrschaft verfolgen! Doch wer sich provozieren lässt, läuft vielleicht ins offene Messer!? Ok, da gibt es schon länger eine Macht, die macht sich Ihre Welt wie es ihr gefällt. ( Da habe ich an Frau “Nahles Gesangseinlage” gedacht. ) Da ist nix dabei, die Macht kann sich das leisten und noch viel mehr! (Haben es jetzt alle verstanden?) Dabei sollten Menschen die in der Verantwortung stehen doch wenigstens den “Knigge” einhalten.

    Während die Welt sich aufregt, darf man gespannt sein, was im Schatten der Abhöraffären, als nächstes folgen darf. Davor wird relativierend herauskommen, dass sowieso jeder jeden abhört.

    Wer die Aufrichtigkeit in der Politik nicht einfordert, der darf sich nicht wundern, wenn er alle menschliche Errungenschaften noch einmal einfordern darf!

  2. Gerhard L. Mueller-Debus schrieb am

    Wie hiess es doch so “schön” bereits am Anfang des NSA-Skandals ? Auch Deutschland wird von dieser behoerde als “potentieller feind” eingestuft. Deshalb stimmt es zwar grundsaetzlich, wenn man sagt, “Abhoeren unter Freunden” gehoere sich nicht, aber sind die BR Deutschland und die USA denn noch Freunde….? Nach dem Pofalla die Affaire vorschnell und ausserdem voellig einseitig fuer “beendet” erklaert hatte, wird er seine hoechst persoenliche Meinung inzwischen wohl zwangslaeufig revidiert haben, da doch seine Chefin & Bundesmutti auch betroffen ist…

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA