Popcornpiraten – Ein Nachruf?

Popcornpirat

Kommentare

4 Kommentare zu Popcornpiraten – Ein Nachruf?

  1. R4mbo schrieb am

    Naaaaja, es war halt ne Eintönige Informationsquelle unter Bildzeitungsniveau, wer sich ausschließlich über diese Quelle informiert hat tut mir Leid, wobei die Kommentare in der Regel schlimmer waren als die Artikel.

    • Steve König schrieb am

      Informationsquelle unter Bildzeitungsniveau

      Und das trifft ja den Kernpunkt, den der Artikel darstellen zu versucht! Ich würde zwar jetzt nicht auf Bildzeitungsniveau heruntergehen (das ist zu gemein), aber das erste Wort ist interessanter. Dort hat man Informationen in Form von Kritik bekommen, die zwar vom Stil her nicht die beste gewesen sein mag, aber, naja, man hat Informationen bekommen 🙂

      Und die Kommentare – persönlich habe ich sie nicht gelesen, kann sie mir aber gut vorstellen. Das ist etwas, das definitiv aufhören muss. Damit erreicht man nichts Positives. Rein gar nichts. Wenn es so wäre, dann würden wir jetzt locker im Bundestag sitzen.

      • Sepp schrieb am

        “Das ist etwas, das definitiv aufhören muss. Damit erreicht man nichts Positives. Rein gar nichts. Wenn es so wäre, dann würden wir jetzt locker im Bundestag sitzen.”

        Ich befürchte, kurz vor der nächsten Wahl wird es wieder Unterstützung für solche zersetzenden Kampagnen geben. Wie zu jeder neuen Partei, die eine Gefahr für die etablierten Machtverhältnisse darstellt. Da hilft auf Dauer nur interne Transparenz und demokratische Organisation. Ich denke, die Piraten sind da auf einem guten Weg.

  2. sarion schrieb am

    Caspar Clemens Mierau – vielen Dank für deine Arbeit, aber bitte keine Neuauflage – zumindest nicht in dieser Form. also ich weiss nicht, morgens nach dem frühstück, die 2. tasse kaffee, die erste zigaretten und dabei eine runde popcorn, und der tag sah etwas schöner aus. irgendwie fehlt mir was.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA