Österreich wählt neuen Nationalrat


Kommentare

4 Kommentare zu Österreich wählt neuen Nationalrat

  1. “während die Rechtspopulisten in Deutschland an der 5%-Hürde scheiterten holten die Populisten in Österreich zusammen 30%.”

    Es ist unqualifizierter Quatsch wie dieser, der euch unwählbar machte. Erinnert ihr euch an euren Kodex? Piraten sind fair, und argumentieren inhaltlich… Kindisches Verhalten, Kleinmachen und Beleidigungen, ohne inhaltliche Angebote konkret zu nennen, haben euch verlieren lassen. Ihr beschäftigt euch lieber mit sowas, schaut euch doch mal den Wahlkampf der NEOS an, oder deren Werbespots. Ihr habt es überhaupt nicht hinbekommen Menschen zu motivieren.

    Welche Rechtspopulisten ziehen Menschen aus der Linken,FDP,Piraten,CDU an und eben nicht von NPD,Republikanern etc. ? Ihr wolltet euch einfach nie öffentlich mit den Argumenten auseinandersetzen, die Geldsystempiraten schon.

    • Moin,

      die Angabe “30% Populisten” verdient in der Tat eine genauere Betrachtung. Vor allem, da Kritik an dem Etikett “populisitisch” nicht nur von dir kam, sondern beispielsweise auch in der heutigen FAS zu lesen war. Im Artikel “Sonnenwenden, Totenreden” auf Seite vier steht: “Ausländische Medien nennen die FPÖ gerne rechtspopulistisch, tatsächlich ist sie eine radikal rechte Partei mit Personal aus der Neonazi-Szene und dem deutschnationalen Milieu – sogar auf den höchsten Ebenen.”.

      Die 3.5% Wählerstimmen für die BZÖ, die in Anhängern der FPÖ verweichlichte Waschlappen sieht, müssen wir nicht näher betrachten, denn die zerschellten an der 4%-Hürde. Bleibt für die Betrachtung des Team Stronach mit 5.8%. Gerade hier genügt ein Blick auf Wikipedia, wo der Populismus als “Ausrichtung” dieser Partei genannt wird.

    • R2Dine schrieb am

      Die NEOS sind eine von den Medien gemachte Partei. Gerade die positive Berichterstattung in den Massenmedien wird den Piraten in Deutschland aber inzwischen versagt. Wenn überhaupt noch, wird nur Klatsch weitergegeben. Inhalte werden nicht vermittelt, obwohl vorhanden.

  2. maurice dubois schrieb am

    Was ein “Rechtsextremist” genau ist , oder ein populist ist völlig unklar. Ausser dass es etwas ganz Schlechtes ist. Aber das Zensieren von Beiträgen wie hier durch Michael und Gefion, die ihre Einheitsdenke wohl durchbringen wollen ist auch nicht besser. Im Gegenteil: genau das ähnelt sehr totalitären Regimes. Schreibt halt mal was Grundlegendes zum Thema als immer nur dieses oberflächliche Gebabbel mit Bildzeitungsniveau. Und hört auf,hier Meinungen zu unterbinden: die Flaschenpost ist NICHT EUER Eigentum. Best Maurice

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA