Entwickler für die Flaschenpost-App gesucht


Kommentare

6 Kommentare zu Entwickler für die Flaschenpost-App gesucht

  1. Manuela schrieb am

    Ist auch eine Umsetzung oder Erweiterung für Windows-Handys geplant? Schließlich hat nicht jeder Android. Würde mich freuen, wenn ich die Flaschenpost-App bald auch auf meinem Handy benutzen könnte. Oder kann mir jemand sagen, ob man auf dem Lumia 520 auch Android laufen lassen kann??

    Piratige Grüße, Manuela

    • Moin Manuela,

      wir von der Redaktion haben nicht das Know How so eine Anwendung zu entwickeln und sind deswegen auf externe Unterstützung angewiesen. Wenn sich jemand findet der das für Windows-Phones oder iPhones programmieren kann und mag freuen wir uns. Eine Möglichkeit eine Android-App auf ein Nokia-Telefon zu installieren kenne ich nicht. Allerdings gibt es Möglichkeiten den Code zu portieren. Vielleicht ist das der nicht so beschwerliche Weg dann doch auf das Lumia 520 zu kommen. Auch hierfür muss sich jemand finden der das kann.

      CU

    • Moin,

      mir ist noch etwas eingefallen das die Flaschenpost sehr bequem auf dein Telefon bringt: Es gibt die Artikel auch im ePub Format für E-Book-Reader. Die gibt es auch in Software. Suche dir einen E-Book-Reader für dein Telefon mit OPDS-Unterstützung, konfiguriere die Flaschenpost als Netzwerkbibliothek und du bist glücklich. Damit kannst du Artikel sortiert nach Autor oder Erscheinungsdatum lesen. Details findest du im Artikel zu Weihnachten 2012. Den FBReader gibt es auf jeden Fall für Windows-Telefone.

  2. Oliver schrieb am

    Mir erschließt sich der Mehrwert nicht. Eine Responsive Website halte ich für sinnvoller als einen RSS-Reader, der genau eine Website enthält.

    • Hallo Oliver,

      wir haben inzwischen einige Ideen entwickelt was die App zusätzlich können soll. Um nur ein Beispiel zu nennen denken wir an eine Push-Funktion, die über neue Artikel informiert (bzw. diese gleich runter lädt). Mit reinem html geht das nicht, die App muss da tatsächlich einen Mehrwert gegen das “reine Anzeigen der Seiten” bieten.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA