BPT 2013.1: Die neue Geschäftsordnung


Kommentare

5 Kommentare zu BPT 2013.1: Die neue Geschäftsordnung

  1. Kai schrieb am

    Wirklich eine gute Verbesserungsidee; ich habe die letzten Parteitage leider nur per Stream/TV miterlebt und, sorry, alleine diese Parteitagsübertragungen dürften uns Prozente bei den Wählern gekostet haben. Das war schlimmer als jede StuPa-Sitzung und gab nach außen ein ganz schlimmes Bild ab.

  2. TeilZeitGeist schrieb am

    Super – danke! Klingt sehr strukturiert und meiner Meinung nach muss jede gute Diskussion eine klare Struktur und durchdachte Regeln besitzen. Schön wäre noch, wenn die Nachhaltigkeit bzw. eine Übersicht über alle bereits genannten und existierenden Argumente auf das Beamerbild gebracht werden (vielleicht sogar Wikiarguments zeigen).

    • Yves Jandek schrieb am

      Das ist eine Idee, die schon in “Kreisen” kursiert. Der letzte Thüringer LPT hat dieses System angewandt und soweit ich informiert bin gibt es auch die Idee das BPT Arguments auf dem BPT direkt zu verwenden.

  3. Tobias 'escaP' Stenzel schrieb am

    @TeilZeitGeist Das haben wir am LPT 13.1 in Bayern auch gemacht. Waren einfach 2 Textdokumente Pro / Contra. Wikiarguments war auch eine mögliche Variante, aber wir haben uns dann dagegen entschieden wegen der nicht so optimalen Internetverbindung. Beim BPT wäre das aber schon eine Option, vorausgesetzt, man kann es vernünftig lesen. Ich denke, wir testen das mal in der Vorbereitung.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA