Gestern “Atomkraft” heute “Fracking”


Kommentare

4 Kommentare zu Gestern “Atomkraft” heute “Fracking”

  1. Pingback: Gestern “Atomkraft” heute “Fracking” | Piratenpartei Kreisverband Börde

  2. rb schrieb am

    Gerade bei den Amerikanern mit Ihrem Rechtsanspruch auf sehr hoher Entschädigung des geschädigten Einzelnen (hier die Familien mit Ihren Brunnen) wird sich ja nun zeigen, in welcher Form betrogen wurde und ob die Brunnenbesitzer entschädigt werden. Hier in Deutschland werden die Brunnen immer noch durch die Intensivlandwirtschaft mit Nitraten und Nitriten vergiftet – und keiner tut etwas dagegen.

  3. Die Parallelen sind offensichtlich. Wie bekommen wir die Fässer aus der Asse wieder nach oben? Wie bekommen wir die Chemikalien aus den tiefen Gesteinsschichten wieder weg beim Frecking? Dass die FDP so völlig öko-blind argumentiert, ist tragisch. Damit verkennt sie, was die Menschen bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA