Saarländischer Pirat deckt Datenleck in Ratssystem auf

Im Ratssystem der Stadt Saarbrücken waren Daten von Bürgern, wie z.B. Bewerberlisten oder Bieter auf Ausschreibungen, ungeschützt abrufbar. Aufgedeckt wurde dies von einem saarländischen Piraten. Die Piratenfraktion Saar nutzt die Gelegenheit, um auf die Bedeutung von Datenschutz hinzuweisen und thematisiert das Leck in einer Pressemitteilung.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA