Käptn´s Cast #09 – Im Gespräch mit Bernd Schlömer, update

Bernd Schlömer | CC-BY 2.0 Tobias M. Eckrich

Kommentare

Ein Kommentar zu Käptn´s Cast #09 – Im Gespräch mit Bernd Schlömer, update

    1. unter der jetzigen Führung sind die Piraten auf 3% in den Umfragen gesackt.
    2. Bernd Schlömer stellt sich nach Weihnachten die Frage der Themen für den Bundeswahlkampf. Das ist etwas spät. Die Themen können nur solche sein, die die strukturelle Krise der deutschen / europäischen Gesellschaft beitragen zu beheben. Diese sind beispielsweise und ohne Rangordnung: -Auflösen /Besteuerung der europäischen Steueroasen (zB liegen in Luxemburg allein 3500 Miliarden Fondsvermögen die mit…0,5% besteuert werden. Oder : die Grosskonzerne versteuern da wo es ihnen passt (Vodafone-Luxemburg)nicht wo die Profite generiert werden. -Neuausrichtung des Staatsapparats von einer Bürokratie zu einer Meritokratie. Gleichstellung von “abgesicherten” Staatsbeamten mit Angestellten und Freiberuflern. derzeit verschulden sich die Länder, um die überdimensionierten Gehälter und Rentenbezüge der Staatsangestellten zu zahlen bei geringer Leistung. Portugal, Spanien und Griechenland hats vorgemacht. Der Staatsapparat ist unbefriedigend teuer. Gehaltsreduktionen insbesonders in den höheren Rängen muss durchgeführt werden. Der Parteiklientelismus (insbes. von den Grünen) muss aufhören! 3.Schlömer hat den Elan verloren wie er selbst sagt. Aber für viele Piraten ist Parteiarbeit kein Hobby oder Nebensache sondern zentrales Anliegen: wir wollen NICHT weiter unter der Diktatur des neoliberalen Geldfaschismus mit seinem Staatsapparat leben! Da die anderen Parteien schon in das Regime integriert / eingekauft sind stellen nur die Piraten eine politische Alternative dar. Wenn das nicht klappt kann man LINKE oder CSU oder Tartaluche wählen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA