Musikalischer Mittwoch: Epic Soul Factory


Kommentare

2 Kommentare zu Musikalischer Mittwoch: Epic Soul Factory

  1. Erik schrieb am

    Ich muss sagen, eigentlich wollte ich nur in die ersten paar Tracks reinhören. Daraus wurde aber nichts, ich war dermaßen beeindruckt, dass ich mich erst nach »THE END« losreißen konnte. Dieses Album steht den Blockbuster-Soundtracks in nichts nach, es ist durch und durch professionell gemacht und mit einer Aufmerksamkeit fürs Detail, die mir zuletzt im Spiel »Bioshock« aufgefallen ist. Natürlich fehlt ein Film dazu, aber diese Musik entfaltet ihre Wirkung auch so und füllt den Kopf mit vielen schönen Bildern.

    Was ich nicht so prickelnd finde, ist, dass es Epic Soul Factory auf Jamendo nur im MP3-Format zu laden gibt. Hier könnte OGG Vorbis seine Stärken einmal richtig ausspielen.

    Trotzdem mein Anspieltipp: AMAZONA

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA