Flaschentalk 34 – Swanhild Goetze – Finanzen

Swanhild Götze

Kommentare

2 Kommentare zu Flaschentalk 34 – Swanhild Goetze – Finanzen

  1. @HuWutze schrieb am

    Sorry Leute, die Person hat Euch so ein Ei in den Korb gelegt, es ist nicht zu fassen!

    (Auszug) Zitat zur Thematik, “Beim nächsten BPT können wir den SÄA042 ja wieder rückgängig machen” Antwort Swanhild: “Ich kenne diese Pläne nicht, die sind für mich jetzt völlig neu.”

    Leute, das ist eine Lüge. Sie wurde mehrfach damit konfrontiert, da diese Aussage letztlich von ihr selbst ist. Auch auf dem “Antragsgrillen” im Mumble wurde sie darauf angesprochen. Sie selbst wurde mehrmals per Twitter und anderer Kommunikationsmittel damit konfrontiert. Hier und jetzt “Nichtwissen” zu heucheln ist der Gipfel an Dreistigkeit.

    Es sind immer nur die anderen Schuld. Selbstkritik? Fehlanzeige! Der Wille zu lernen? Nicht existent! Eine Zumutung …. Sorry, aber das ist zu viel!

    • Es wäre vielleicht bei Minute 12 wichtig gewesen zu erwähnen, dass die Länder sich untereinander helfen und NRW bereits 50tsd Euro zugesagt hat und auch weitere Hilfe anbietet. Die Landesverbände brauchen keinen Bundesvorstand um Gerechtigkeit bei der Verteilung zu schaffen.

      Zitat “NRW wollte das Geld für sich, statt für alle” – Swanhild, das ist unverschämt. Du trägst derart einseitig vor, dass es wirklich unanständig ist.

      Wer sich auch die andere Seite anhören mag: Podcast mit Sven Sladek – Landesvorsitzender NRW

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA