“Abwehrhaltung gegenüber dem Netz”: Wahlkampf um “Liquid Democracy” in Bayern

LV Bayern

Kommentare

2 Kommentare zu “Abwehrhaltung gegenüber dem Netz”: Wahlkampf um “Liquid Democracy” in Bayern

  1. DDR Bürger schrieb am

    Glück auf seh ich aus so die piraten stehen in der pflicht, ihre ideen nicht nur transparent dem politischen mitbewerbern zur nachahmung zur verfügung zu stellen und dann abzuwarten was geht oder nicht sondern machen statt labern bedeutet projekte ideen und visionen usw. auch in die tat umzusetzten auch wenn s nicht immer leicht sein wird

    es gibt nichts gutes auser mann ,frau tut es mfg aus dem erzgebirge

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA