Am 20. September ist OptOutDay

Logo OptOutDayPiraten wissen natürlich, dass Meldebehörden Daten einfach so an Kirchen, Parteien und Adressbuchverlage weitergeben können. Und dass man dagegen selbst bei seinem Meldeamt widersprechen muss.

Damit das auch der restlichen Bevölkerung klar wird, veranstaltet die Piratenpartei am 20. September 2012 den 3. OptOutDay. Bitte verbreitet diese Info über Twitter, Blogs, Facebook – was Euch zur Verfügung steht. Helft an Infoständen. Und – wenn nicht schon längst gemacht – besucht Euer Rathaus und füllt den Antrag gegen die Datenweitergabe aus.

Ausführliche Informationen und Materialien gibt es bei www.optoutday.de


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA