Liquid News 15. Juli 2012


Kommentare

Ein Kommentar zu Liquid News 15. Juli 2012

  1. Sugel schrieb am

    Liquid Feedback ist in der Piratenpartei umstritten. So begleiten die Software seit ihrer Einführung datenschutzrechtliche Bedenken. Die haben unter anderem dazu geführt, dass Mitglieder – entgegen dem Konzept der Entwickler – im Liquid Feedback nicht namentlich, sondern unter Pseudonymen agieren. Außerdem wird die Software in den Landesverbänden unterschiedlich intensiv genutzt: Baden-Württemberg etwa hat gar kein eigenes Landes-Liquid. Berlin hingegen hat qua Satzung festgeschrieben, dass die Entscheidungen im Landes-Liquid für die Parteiorgane richtungsweisend sein sollen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA