Asbest fürs Internet – der Vorratsdatenspeicher als Wundermittel


Kommentare

3 Kommentare zu Asbest fürs Internet – der Vorratsdatenspeicher als Wundermittel

  1. ron schrieb am

    Innenminister Friedrich sollte sich erst einmal darum kümmern, warum wichtige Akten über Nazis in den deutschen Geheimdiensten vernichtet werden. Sind unsere Geheimdienste von Nazis unterwandert ?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA