Fla(ttr)schenpost – Januar

Die Einnahmen für den Monat Januar stehen fest. Insgesamt wurden 10 verschiedene Dinge von 15 Leuten geflattrt und kommen somit auf €16.88 Gesamteinnahmen. Folgende Tabelle veranschaulicht die Einnahmen:

Sache: Klicks: Einnahmen:
Der (mediale) Untergang der Piratenpartei 2 €5.13
Flaschenpost – Das Nachrichtenmagazin der Piratenpartei 8 €3.46
Ein Beitrag zum Europäischen Datenschutztag: INDECT – »Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu ge 1 €3.33
Die Landesgeschäftsstelle in München 1 €3.33
Datenschutz mal anders – Gefahren beim BPT 1 €1.67
Neuwahlen im Saarland: Wahlkampfhilfe gesucht 1 €1.00
Kann die Finanztransaktionssteuer die Börsen zügeln? Matthias Schrade im Interview 1 €0.50
Flaschenpost on Flattr 1 €0.12
Fla(ttr)schenpost – Dezember 1 €0.11
Waffenrecht – Ein Thema für die Piraten? 1 €0.11
Flattr Gebühr von 10 % – €1.88
Total sum for 10 things flattred by 15 unique users €16.88

Das Team der Flaschenpost dankt jedem Einzelnen von Euch. Übrigens, heute schon geflattrt? 😉


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA