Ein piratiger OB-Kandidat für Erfurt

Peter Brückner

Kommentare

5 Kommentare zu Ein piratiger OB-Kandidat für Erfurt

  1. Volker Werth schrieb am

    “Oberbürgermeister-Kandidaten-Casting” ? Also bitte… fehlt nur noch die Information, daß Bohlen moderieren wird und RTL live im TV überträgt. Politik zum Mitmachen sollte IMO auf einem anderen Level gehen, als sowas. Aus dem Politiktheater eine Freak-Show zu machen ist irgendwie auch keine Lösung. Just my 2ct

    • flexi schrieb am

      Casting ist nur die neudeutsche Umschreibung von dem, was wir uns unter Demokratie vorstellen.

      Jeder darf Vorschläge machen, jeder darf die Kandidaten befragen, jeder darf mit abstimmen.

  2. hearne jutta schrieb am

    legt die Ämter nieder!!! politik geht auch ohne…sie hätte ich gerne als beste freundin..what a girl:-) judy

  3. flexi schrieb am

    Casting ist nur die neudeutsche Umschreibung von dem, was wir uns unter Demokratie vorstellen.

    Jeder darf Vorschläge machen, jeder darf die Kandidaten befragen, jeder darf mit abstimmen.

  4. Hallo Peter,

    Gratulation zur Kandidatur und zu eurem bisherigen Erfolg beim Unterschriftensammeln (Stand heute: 111/200).

    Hier in Landsberg haben wir es geschafft die nötigen 190 Unterschriften in 7 Tagen zu erhalten. Sofern ihr paar Tipps braucht, könnt ihr euch gerne melden.

    Ich wünsche noch viel Erfolg.

    Grüße Eric

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA