Flaschenpostredaktion begrüßt Bewegungsprofilerstellung

Überwachung | CC-BY 3.0 Tobias M. Eckrich

Kommentare

2 Kommentare zu Flaschenpostredaktion begrüßt Bewegungsprofilerstellung

  1. Basspfeife schrieb am

    Eine Weltkarte mit Webcams für den Weihnachtsmann? Soll ich das unter Politik abheften oder unter Witze?

    Btw frisst die Seite mit der Landkarte fast ein halbes Gigabyte Arbeitsspeicher.

    • Sascha Neugebauer schrieb am

      Gestern (24. Dezember) war es noch eine interaktive Karte, die die Reise des Weihnachtsmanns durch die Zeitzonen und rund um den Globus zeigte…

      Politik oder Witz? Hm, wo würdest Du das NORAD denn einordnen? Denke nur mal an das im Selbstversuch erstellte Bewegungsprofil von Malte Spitz und den medialen Aufschrei deswegen. Aktuell werden Techniken eingeführt oder diskutiert, dies flächendeckend für jeden Bürger zu realisieren. Was wäre Dir denn lieber gewesen – die erneute exemplarische Überwachung eines Bürgers oder die des fiktiven Geschenkeknechts (von einem christlichen Hintergrund mag ich ob der kommerziellen Perversion nicht mehr sprechen)?

      Somit ergab sich Möglichkeit für die Älteren eine Satie zu veröffentlichen, wobei für Kinder ein interessanter Mehrwert (Wie lange dauert es denn noch bis der Weihnachtsmann kommt?!) heraussprang.

      Ich hoffe, Du hast das halbe Gig RAM wieder zurückbekommen?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA