Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit


Kommentare

3 Kommentare zu Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit

  1. Richter169 schrieb am

    Ahoi, vielleicht sollten die Herren in den Rathaus ja mal den Artikel 38 überprüfen, der besagt Sinngemäss das die Abgeordneten nur ihren Gewissen verantwortlich sind.

    Bis dann LG von Richter169

  2. Ralf schrieb am

    Betrachte ich die Angelegenheit heute, mehr als zwei Monate später, und lasse weitere Entscheidungen, Erlebnisse und Kontakte mit genannter Gemeinde und Bürgermeister Revue passieren, komme ich zu dem Schluß, daß dem seinerzeit ausgesprochenen Verbot mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Mißverständnis zu Grunde liegt, sondern von der Gemeindeführung gewollt war.

  3. Hannelore Wiesenack-Hauss schrieb am

    Warum macht sich eigentlich keiner Gedanken dazu, dass die Parteien ledigkich an der Willensbildungm des Volkes MIWIRKEN,also keinesfalls allein die Willensbildung des Volkes repräsentieren sollten. Das ist aber seit jahrzehnten der Fall. Wo bleibt da des Volkes Mitbestimmung, das doch offentsichtlich ebenbfalls MITWIRKEN darf ? Wer kann dazu was schlaues sagen ?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA