Worte und ihre Bedeutung: Monitor

Das Wort kennt viele Bedeutungen, am geläufigsten ist in unserer durchtechnisierten Welt sicher der Computermonitor. Wikipedia nennt alleine  10 Geräte, Berufe und Programme mit der Bezeichnung Monitor. Daneben gibt es 7 weitere Einträge, bei denen das Wort “Monitor” als Name für etwas dient: Städte, Schiffe und Satelliten sowie ein Unternehmen. Seinen Ursprung hat der Monitor im lateinischen “monere”, bedeutet also “ermahnen” oder “warnen”.

About Michael Renner

Meine Karriere als Redakteur bei der Piratenpartei startete 2009 beim Bundesnewsletter, aus dem 2010 die Flaschenpost hervor ging. Im Sommer 2012 wurde ich stellvertretender Chefredakteur, Anfang 2014 Chefredakteur. Da die unzähligen Aufgaben an der Spitze der Flaschenpost einen Vollzeitjob in der Freizeit mit sich bringen machte ich nach zwei guten, aber auch stressigen Jahren zwei Schritte zurück und gab die Redaktionsleitung ab. Die gewonnene Freizeit wird in die Familie und mein zweites grosses Hobby, den Amateurfunk, investiert.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA