Junge Piraten auf der “Freiheit statt Angst” in Berlin

Am 11. September fand die Demonstration “Freiheit statt Angst” in Berlin statt. Unter den ca. 7500 Demonstranten waren nicht nur viele Piraten sondern auch einige Junge Piraten vertreten. Freiheit, Bürgerrechte und gegen den Überwachungsstaat – das war das Motto der jährlich stattfindenden Demonstration. Außerdem klärten die Jupis mit Flyern über ACTA, Schüler-ID, den neuen leyenschen  Vorschlag einer „Bildungscard“ und einige andere Themen auf. Angelehnt daran war auch der Wagen kreativ gestaltet. Der große heliumgefüllte Ballon war ein Blickfang im Zug, schwebte er doch über den Demonstranten und “filmte” mit einer stilisierten Kamera. So war die Demo im Endeffekt ein voller Erfolg und man kann nur hoffen das sie die Regierung zum Nachdenken gebracht hat.

Autoren: Christina König, Simon Marquardt und Stephan Urbach

About Gefion Thürmer

Gefion Thuermer war von 2009-2014 Chefredakteurin der Flaschenpost. Sie hat die Piratenpartei, und mit ihr die Flaschenpost-Redaktion, 2014 verlassen.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA