Die piratigen 5 Minuten: Die ACTA-Postkarte

Du willst die Ziele der Piraten unterstützen, hast aber grade nur ein paar Minuten Zeit? Kein Problem, die Flaschenpost hat etwas gefunden, was Du mit wenig Zeitaufwand unterstützen kannst: Die ACTA Postkarte.

Die Piratenpartei hat am 21. Juli einen offenen Brief an die Bundesregierung und die europäische Kommission veröffentlicht und natürlich auch verschickt.

Die Kernfrage des Briefes lautet: “Warum sollen die Bürger der Politik vertrauen, wenn die Politik den Bürgern nicht vertraut?” und wir sind schon sehr gespannt auf eine Antwort, die bis heute aussteht.

Die Aufgabe der Postkarte ist es nun, sanften Druck auf die Bevölkerung auf die Bundesregierung auszuüben. Ihr findet eine Druckvorlage im Wiki der Piratenpartei oder könnt auch einfach eine eigene beschriften. Einige LVs haben die Postkarten bereits in Auftrag zum Druck gegeben – erkundigt Euch bei Euren Vorständen.

Ihr seht: 5 Minuten eurer Zeit und eine Briefmarke zu 45 Cent reichen aus, um etwas zu bewegen.

Autor: Stephan Urbach

About Gefion Thürmer

Gefion Thuermer war von 2009-2014 Chefredakteurin der Flaschenpost. Sie hat die Piratenpartei, und mit ihr die Flaschenpost-Redaktion, 2014 verlassen.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Feinstaubsensoren
  • SH-STOPPT-CETA