Der Shitstorm um das #omagate schlug große Wellen, dabei ging einiges zu Bruch - es sollen sogar Leute und Dinge eingeknickt sein. Unser Gastautor Tobias hat sich zu der ganzen Thematik - sowohl Shitstorms als auch #omagate - ein paar Gdanken gemacht

Weiterlesen
 

Ende des Jahres wurde in das Grüne Gewölbe in Dresden eingebrochen und viele, vor allem historisch wertvolle, Schmuckstücke entwendet. Die Polizei ist noch auf der Suche nach den Tätern und sucht Hilfe bei der Öffentlichkeit. Dabei tauchen jedoch Bilder von Überwachungskameras auf, die nach Meinung der PIRATEN Sachsen so nicht existieren dürften.

Weiterlesen
 

Die Grünen verzeichnen einen rasanten Aufschwung, ausgelöst durch Fridays for Future, und versprechen eine "radikale" Klimapolitik. Unser Gastautor befürchtet aber, dass sie diesen Erwartungen nicht gerecht werden.

Weiterlesen
 

Holger hat mit Kristos Thingilouthis über dies und das in der Politik gesprochen.

Weiterlesen
 

Es ist noch gar nicht so lange her, da mussten Kunden ihren Internetanschluss mit dem Router betreiben, den ihnen ihr Dienstanbieter zur Verfügung stellte. Nach langem Kampf wurde 2016 das Telekomm...
Weiterlesen

 

Der Ticker zum Bundesparteitag der Piratenpartei - wir tickern über den Tagseablauf und alles mögliche drumherum.

Weiterlesen
 

Dieser Gastbeitrag des Bundesvorstandes ist einer von zwei Blickwinkeln auf die Causa PShop.

Weiterlesen
 

Dieser Gastbeitrag von Petra Stoll ist einer von zwei Blickwinkeln auf die Causa PShop.

Weiterlesen
 

Dieser Artikel ist eine kleine Einführung zu zwei Gastartikeln zum PShop der Piratenpartei

Weiterlesen
 

Aktuell wird wieder über eine eigene Steuer für Digitalkonzerne wie Facebook und Google diskutiert. Dabei wird aber das grundlegende Problem übersehen: Umsatzsteigerungen sind unabhängig von Arbeitskraft möglich. Unsere Sozial- und Steuersysteme müssen deshalb umgestaltet werden.

Weiterlesen
 

"Chancen und Risiken durch die weitere Entwicklung von künstlicher Intelligenz" war das Thema der 5. PirateSecon (Piraten-Sicherheitskonferenz).

Weiterlesen
 

Die schwäbische »Waldhornbrennerei« in Berglen steht in einem seit sechs Jahren andauernden Rechtsstreit gegen die übermächtige »Scotch Whisky Association« (SWA) auf verlorenem Posten und darf ihren Single Malt Whisky »Glen Buchenbach« nach dem heute gesprochenen Urteil nicht mehr »Glen« nennen.

Weiterlesen
 

Nach langer Zeit war der Sperling mal wieder auf Achse und hat sich - aus aktuellem Anlass - mit den Piraten in Venezuela unterhalten

Weiterlesen