Das Oberverwaltungsgericht entschied am 26. Januar 2021, dass die Abgeordneten im Rahmen ihrer Kontrollfunktion gegenüber der Regierung das Recht haben müssen, alle Verträge zwischen dem Staat und Dritten zu lesen. Dieses Urteil sorgte für große Aufregung in den Medien und im Parlament.

Weiterlesen
 

Wie bereits in der Serie "Was tun" von 2011, verlinkt in einem früheren Beitrag , geht es auch hier um das drängendste Thema unserer Zeit: Die Klimakatastrophe. Was soll man, was kann man tun, was wir...
Weiterlesen

 

Der große Erfolg kam dann bei der nächsten Kammerwahl 2018, bei der man zum ersten Mal mit den zwei Abgeordneten Marc Goergen und Sven Clement ins Luxemburger Parlament einzog.

Weiterlesen
 

Bereits kurz nach der Gründung der ersten Piratenpartei in Schweden 2006 entstand mit der nur Monate später folgenden Gründung der Piratenparteien International (Pirate Parties International, PPI) als...
Weiterlesen

 

Es fällt schwer, nach diesem Video, ruhig zu bleiben. Und er ist damit absolut nicht alleine. Ali Motahari, ehemaliges Mitglied des iranischen Parlaments, äußerte sich z.B. so: „Will eine Frau ohne Hidjab in die Öffentlichkeit, so folgt sie ihrem tierischen Instinkt.“

Weiterlesen
 

Auch wenn uns, seit sagen wir mal spätestens zehn Jahren, klar sein kann, dass "die Natur" uns jedes Jahr kräftiger in den Arsch tritt (gut, meist den Menschen in den armen Ländern des Südens) bewegten wir als Generation uns meist nicht - maximal ein Kreuzchen bei den Grünen, die ja auch nicht wirklich was erreichen, und ein bisschen Ablass-Spenden an Hilfsorganisationen. Aber getan? Die wenigsten, und wenn, nur marginal.

Weiterlesen
 

Markige Sprüche von Sozialschmarotzern oder dass Klimaproteste Terrorismus wäre, verdeutlichen das Abdriften der beiden ehemaligen Volksparteien hin zum rechtsextremen und rechtsradikalen Rand der Gesellschaft.

Weiterlesen
 

Es fehlen Lehrer, Handwerker etc. etc. Aber wenn man sich anschaut, dass Baden-Württemberg bis vor kurzem noch Lehrer während der Sommerferien entlassen hat, um zu sparen, dann versteht man, warum aus potenzieller Arbeit kein Arbeitsplatz entsteht.

Weiterlesen
 

Algorithmen entscheiden über die Zukunft eines Menschen. Nun wissen wir aus Erfahrung, Algorithmen sind z.B. rassistisch.

Weiterlesen
 

Dass Leitmedien wie Süddeutsche Zeitung oder Tagesschau das nicht mal bemerkenswert finden, dass Menschen einfach so ohne Beweisführung und Anklage für 30 Tage der Freiheit beraubt werden können, finde ich bemerkenswert. Diese Gesellschaft entfernt sich immer mehr von dem, was sie angeblich gegenüber Putin verteidigen will.

Weiterlesen
 

Ein dystopischer Blicke auf die USA vom Sperling zu den Midterms, den Milizen und einer massiv gespaltenen Gesellschaft

Weiterlesen
 

Der Klimaentschied in Nürnberg hat gestern die Unterschriften übergeben - die Stadtspitze wollte sie aber nicht annehmen. Die Piraten waren Bündnispartner, die Grünen nicht ....

Weiterlesen
 

Wie überall in der Piratenpartei mangelt es auch der Flaschenpost an Mitarbeitern. Das ist sehr schade, denn die Flaschenpost bietet so viel Potenzial, das nur genutzt werden müsste. Und man muss noch nicht mal in der Piratenpartei sein.

Weiterlesen
 

Um ehrlich zu sein, ich bin ja auch nicht frei von Fehlern und Neid ist, zumindest wenn man es nicht positiv kanalisiert, also z.B. in Ehrgeiz, nach dem Motto, so wie der will ich auch, wohl eher eine negative Empfindung. Und das ist auch der Grund, warum so viele Politiker, aber auch Journalisten damit arbeiten. Aber neidisch auf einen Hartz 4 Empfänger? Niemals!

Weiterlesen
 

Nach einer im "Internet" gefundenen Definition ist Journalismus die Produktion und Verbreitung von Berichten über das Zusammenspiel von Ereignissen, Fakten, Ideen und Personen, sodass die Gesellschaft...
Weiterlesen

 

Wenn Menschen sich ohne eigenes Verschulden plötzlich nicht mehr ernähren können, dann hat das alles, was es für eine Revolution braucht. Der gesellschaftliche Sprengstoff ist immens. Seine Auswirkungen sind es aber noch viel mehr.

Weiterlesen
 

Wir alle, die wir in den innerparteilichen Diskussionen aktiv sind, denken, dass wir das Richtige tun - sei es auf dem sozial-liberalem Flügel oder auch auf dem linken Flügel.

Weiterlesen