Archiv

BND und Bundeswehr planen lückenlose Überwachung der sozialen Netzwerke wie facebook und Twitter

Innenstaatssekretär Ole Schröder verkündet: "Es liegt kein Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht vor, wenn eine staatliche Stelle im Internet verfügbare Kommunikationsinhalte erhebt ..." Ist das so?

Weiterlesen
 

“Stop Watching Us”-Protesttag gegen Massenüberwachung: Piraten dominieren Demonstration in Bad Aibling

Die Affäre um das massenhafte und weltweite Abgreifen der Kommunikationsdaten durch den US-Geheimdienst National Security Agency findet keine Auflösung. Eher das Gegenteil: Anfang Juli erreichte die Affäre einen neuen Höhepunkt mit der Festnahme eines Mitarbeiters des Bundesnachrichtendienstes. Aktuell will die Bundesregierung sogar befreundete Dienste bespitzeln lassen, wollen Bund und Länder zur Spionageabwehr gleich 20.000 Krypto-Mobiltelefone anschaffen. Der diesjährige bundesweite "Stop Watching Us"-Protesttag am 26. Juli stand folglich ganz im Zeichen des Widerstands gegen geheimdienstliche Massenüberwachung. Vor der Abhöranlage des deutschen Auslandsgeheimdienstes in Bad Aibling demonstrierte ein heterogenes Bündnis aus Initiativen und Parteien. Was sie einte, war das Thema. Optisch jedoch dominierten die PIRATEN die Szenerie. Ein Bericht von unserem Redakteur Olaf Konstantin Krueger.

Weiterlesen
 

StopWatchingUS-Demo in Köln

Erschreckend: In einer Befragung gaben fast 50% an "nichts zu verbergen". Die Demonstration unter dem Motto "StopWatchingUs" in Köln erweckt einen anderen Eindruck. Die Teilnehmer zeigen durch ihre blose Anwesenheit, dass das Thema Privatsphähre nicht vom Tisch ist. Fotios Amanatides lief ganz vorne mit.

Weiterlesen
 

Flaschentalk #56 – Jürgen Hansen: Überwachungsstaat: persönliche Erfahrungen mit dem Ministerium für Staatssicherheit der DDR

Jürgen Hansen reist durch das Land und liest auf seiner "Niemals vergessen"-Tour aus seinen eigenen Stasiunterlagen und gibt Einblicke in die Arbeitsweise des Sicherheitsdienstes. Der Bericht aus seinem Leben zeigt, mit welchen technischen Möglichkeiten die Stasi schon Mitte der 80er Jahre eine flächendeckende Überwachung gewährleistete, um den Machterhalt der SED zu sichern. Wir trafen Jürgen in Gelsenkirchen und sprachen über seine Geschichte.

Weiterlesen
 

NSA vs. Google, Yahoo, Journalisten und Ströbele

Die aktuelle Entwickung im Abhörskandal. Am Mittwoch war eine Anhörung im Kongress, es stellt sich heraus, dass Yahoo und Google abgehört werden, Ströbele trifft Snowden und bringt einen Brief mit, Altkanzler Helmut Schmidt äußert sich. Wir versuchen, mit den Ereignissen Schritt zu halten und in Zusammenfassungen zu berichten.

Weiterlesen
 

Spionage hin, Spionage her – eine Positionsanalyse

Es ist der größte Spionage-Skandal, den die Menschen je gesehen haben. Millionenfach wird Kommunikation abgehört, Daten gespeichert und verwertet. Die Reaktionen der deutschen Politiker dazu fallen teils sehr unterschiedlich aus. Ein Beitrag mit dem Versuch, diese Reaktionen zu analysieren und auszuwerten.

Weiterlesen
 

Internationaler Tag der Privatsphäre

Der internationale Tag der Privatsphäre stand 2013 im Zeichen der Geheimdienste. In München waren 600 Menschen auf der Strasse um gegen die die allgegenwärte Überwachung zu demonstrieren.

Weiterlesen
 

BRD 2013. Was ist, wenn mein Kind fragt?

Die BRD im Jahre 2013: Wie erkläre ich meinem Kind den Unterschied zwischen dem Grundgesetz und der Realität? Was ist aus den Hochburgen freiheitlicher Bürgerrechte geworden und was tut der internationale Sicherheitsapparat, um sich selbst die Macht zu sichern? Eine Überlegung, meinem Kind die Antwort nicht schuldig zu bleiben.

Weiterlesen
 

Denn sie wissen, was du tust

PRISM geht uns alle an, denn PRISM lässt keinen unbeobachtet. Eine vorläufige Zusammenstellung des monströsen Abhörprogramms.

Weiterlesen
 

Überwachungsstaat – der Film

Das beste Überwachungsstaat-Video aller Zeiten ist jetzt auf YouTube zu sehen. Das 10 Minuten lange Video ist wie eine Wasserstoffbombe der Aufklärung die alle Ausflüchte wegbläst.

Weiterlesen
 

Piraten tun was gegen Prism

Die oft gelesene Aussage "Piraten tun nichts gegen Prism" könnte unrichtiger nicht sein. Richtig ist dagegen: "Piraten tun viel gegen Prism - nur berichten die Medien kaum darüber". Der Versuch eines Tätigkeitsberichts.

Weiterlesen
 

#StopWatchingUs – Wir gehen wieder auf die Straße!

In verschiedenen Städten werden Demonstrationen gegen den Überwachungswahn und für mehr Privatsphäre für den 27. Juli geplant. Mitmachen und Zeichen setzen.

Weiterlesen
 
← Ältere Einträge

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Pirateninfo
  • Printausgabe
  • Herzblatt